› Royal Flush
Strain: Royal Flush
Breeder: Nirvana
Location: indoor, outdoor
Type: mostly sativa
Flowering: ~77 days
Normal or female seeds.

Nirvana Seeds - Royal Flush

Nirvana Royal Flush is an F1 marijuana hybrid of Jock Horror and an Eldorado from Oaxaca in Mexico. Seeds from this variety grow into tall and lanky marijuana plants, with plenty of budding sites. Royal Flush has a unique sweet-and-sour flavor that will leave you smacking your lips, and its buzz is energetic and uplifting.

Plant Height Tall
Average Yield 325 - 425 g/mē in SOG
Flowering Period 10 - 12 weeks
Seeds per pack 10
THC Medium
CBD Medium
Effect+ Euphoric Uplifted Happy
Flavor+ Citrus Sweet Earthy
Medical+ Pain Depression

User-Generated Strain-Profile

Known Phenotypes: » new » none up to now (homogenous??)

For this strain we got input by 1 user(s). Here a short overview:

Flowering Time Indoor: 84 - 96 days (~90 days)
Yield / Quantity Indoor: The crop of this strain is high.
General Impression Indoor: is all together extraordinary and quite recommendable.
Strength / Lasting Effect: The weed is strong and long lasting.
Votings of our users: Royal Flush gets 7.67 of 10 possible Points in the average!

Where can you get this strain?

Royal Flush from Nirvana Seeds is available as regular and feminized seeds. In 1 seedbanks, we found 3 offers between EUR 20.00 and EUR 45.00

10 x regular 5 x feminized 10 x feminized
Linda Semilla

Strain Lineage / Genealogy

User-Comments about this strain:

at the 14.09.2017, 18:36:This comment is connected to a Plant-Profile!

Suprise Strain! War im Mix mit Sterling Haze enthalten, worauf ich eigentlich zielte, und dies nur nebenher mitgrowte. Erstaunlicherweise hat mir diese Sorte angetan und würde auch sagen, dass es die Sterling Haze getoppt hat. Unglaublich schneller Wuchs, so war der Samen schon nach 24 fertig gekeimt und konnte schon in einem Topf. Ideal für eine Mutterpflanze, und so kam es in einem Hempy Bucket (36L/Coco-Perlit Mix/600W AAW M, Hesi Coco mit Aptus Boostern). Daraus wurden über 80 Stecklinge geschnitten und erholte sich in der Vegiephase unglaublich schnell. Als es dann nach ca. 4 Monaten in die Blüte geschickt wurde, entstanden schon nach 3 Tagen alle 3 cm einen Blütenansatz. Jedoch trotz der schnelle Entwicklung hat es insgesamt mindestens 12 Wochen gebraucht, entgegen alle Prognosen, ließ sich diese Pflanze Zeit bis es fertig wurde. Hier bildete sich keine Samen. Ernte war in der 14. Blüte Woche. Knapp 200g/Pflanze.

Aus den Stecklinge wurde ein SOG-Grow mit 36 Pflanzen, wuchsen ziemlich unregelmäßig unter 600W AAW L, Canna, Aptus Boostern und unter AeroHydro. Ein Blüte Booster (Hesi Boost) kam am Ende zum Einsatz, allerdings brachte das auch Schimmel an 8 kleine Buds. Leider gab es hohe Temperatur- sowie Feuchtigkeitsschwankungen. Und am Ende fand ich an den unteren Buds Samen. Ernte war in der 12. Blüte Woche. 700g/1,2m² (Trocken).

Geschmack & Turn:
Die Buds der Mutterpflanze waren weniger flauschig und hatten mehr Trichome, sahen aber gleich aus, sprich mit langen roten Härchen und auch am Geschmack waren wenige Unterschiede (AeroHydro schmeckte frischer). Auffällig hier ist der Sativaanteil, sehr Kopfhigh, kein Herzrasen und erinnerte stark an Jack Herrer.

Fazit:
Sehr interessante Sorte, wenn auch die Blütezeit mind. 12 Wochen betrug. Man kann diesen ungewöhnlichen Sativa-Mix mögen, braucht aber viel Geduld. Wiederholung ja, aber in einem Topf.

spam-informer

Some more breadcrumbs:

› Royal Flush (Nirvana Seeds)

Upload your info about this strain here: