SeedFinder
Database
Breeders
DNA Genetics
Kushberry
Reviews
Indoor
User-Review

Kushberry (DNA Genetics Seeds) :: StrainReview :: Indoor :: No.78272565264996943 by Nepalkush

Plant-Profile about Kushberry (by DNA Genetics Seeds)

This Plant-Profile is a individual expression by , uploaded at the 13.10.2012.

Information about the growth of the plants:

Stretch after the initiation of flowering
±179 Percent
Initiation of flowering onto around 42 cm. - Final Height onto around 117 cm.
Growth Behavior
Bushy
Like a christmas tree
Side Branches
extremely many; slightly above average length as well as slightly above average strongness.
The plants of this Cannabis-Strain...
...need place and should not be placed close together.
...do not need much care.
...do not need much fertilizer.
...are not vulnerable to fungal diseases.
...are not susceptible to mold.
...are tolerant of temperature fluctuations.
...have no problems with low temperatures.
...have no problems with high temperatures.
...looks and grow more like a Indica.
...are well suited for very low growrooms.
...are a good choice for beginners.
...build many, thick buds on the side branches.
...should be supported into the flowering period. (Nets, JoJos, Bamboo-Sticks).
...respond well to the pruning of the main stem.
...can build pre flowers into the growth period.

Harvest, Yield, Taste, Aroma, strength and effectiveness

Yield / Quantity
The crop of this strain is slightly above average.
Buds / Leaves
The ratio of buds to leaves is very good.
Bud Structure
The dried buds are very hard and very compact.
Strength / Lasting Effect
The weed is very strong and long lasting.
Tolerance Built
extremely slow tolerance education.

Taste / Flavour

The taste / flavour of this variety recalls onto / is
Sweet
Sour
Spicy

General Impression

Kushberry (DNA Genetics Seeds)
(Indoor)

is all together extremely good and very recommendable
(On average 9 Points onto a scale between 0 and 10 !)

Additional Information

Nepalkush says

So mein vorerst letzter Grow mit diesem Strain ist jetzt gut 2 Months her
Und nun kommt nochmal ein ausführlicher Bericht.
Gegrowt wurden 10 Plants (Stecks) in 7L Pötten mit Canna Terra Professional Plus Erde.
Der Strain braucht sogut wie keinen Dünger wenn die Erde welche verwendet wird gut vorgedüngt ist.
Ich habe wärend der Vegi, in der die Plants bis zu 45cm wurden, nur einmal leicht (ec 0,8) gedüngt.
In der ganzen Blütephase wurde auch nur zweimal eine Volldüngerlösung gegeben mit einem ec von 2.0.
Ansonsten wurde nur jede Woche Hammerhead von AN zugegeben.
Die Sorte entwickelt durchschnittlich viele Seitentriebe welche während der Blüte gestützt werden müssen,
denn wenn sich erstmal ordentliche Nuggs gebildet haben neigen sie zum biegen und wir wollen doch nicht das die guten
triebe brechen...
Nach sieben Wochen befinden sich Harzüberzogene,glänzende dicke Nuggets im Schrank weshalb auf gute ventilation zu achten ist.Nach 8,5 Wochen waren meine Plants fertig für die Ernte. 4 Tage getrocknet,manikürt und ab ins luftdichte Glas.
Der Ertrag lag bei 0,6g pro W
Fermentieren solltet ihr mindestens 2 Wochen wenn nicht sogar 3 Wochen, erst dann werdet ihr den Geschmack und die irkung auskosten können.
Der Geschmack erinnert an süssen, fruchtigen Weihrauch ;)
Die Wirkung kann von schön relaxt für den Dauerkonsumenten bis zu K.O. für den Gelegenheitsraucher sein XD
War jetzt fast ein ganzes Jahr mein Begleiter und der Abschied viel schwer aber ich werde mir diese Lady irgendwann
wieder holen!

PeAcE
(13.10.2012, 19:08)