SeedFinder
Database
Breeders
Reserva Privada
Kosher Kush
Reviews
Indoor
User-Review

Kosher Kush (Reserva Privada) :: StrainReview :: Indoor :: No.00308276206211186 by Richfield

Plant-Profile about Kosher Kush (by Reserva Privada)

This Plant-Profile is a individual expression by , uploaded at the 09.01.2017.

Information about the growth of the plants:

Flowering Time Indoor
Between 53 an 63 days (Average: 58 days.)
Growth Behavior
Stretch
Lanky
Side Branches
an average number; long as well as ordinary strong and vigorous.
The plants of this Cannabis-Strain...
...can be placed close together.
...do not need much fertilizer.
...are not vulnerable to fungal diseases.
...are susceptible to mold.
...do not like any major fluctuations in temperature.
...do not like low temperatures.
...have no problems with high temperatures.
...looks and grow more like a Indica.
...need a lot of room upward.
...are well suited for a SoG (See of Green).
...should only be bred by experts.
...should not be heavily pruned.
...do not respond well to the pruning of the main stem.

Harvest, Yield, Taste, Aroma, strength and effectiveness

Yield / Quantity
The crop of this strain is not very good.
Buds / Leaves
The ratio of buds to leaves is very good.
Bud Structure
The dried buds are rockhard and extremely compact.
Strength / Lasting Effect
The weed is not to strong and not to soft.
Tolerance Built
ordinary tolerance education.

Aroma / Smell

The aroma / smell of this variety recalls onto / is
Spicy
Hot
Herbs

General Impression

Kosher Kush (Reserva Privada)
(Indoor; No.00308276206211186 by Richfield)

is all together slightly below average
(On average 4 Points onto a scale between 0 and 10 !)

Additional Information

Richfield says

Wuchs:
Die Kosher Kush wuchs (innen) stark Indica lastig (mit kleinen und breiten Blättern). Die
Blütenstände waren unglaublich dicht und stark mit Harz überzogen. Die Sorte wuchs in der
vegetativen Phase leider sehr langsam und konnte mit anderen Sorten kaum mithalten. Der Strech war
leicht überdurchschnittlich. Der Ertrag der Sorte war ausgesprochen schlecht und unterirdisch !!
Andere Sorten im Schrank hatten teilweise einen 3-4 mal so hohen Ertrag, und das bei gleicher
Blütenqualität. Die Sorte hat leider sehr schlecht aufs Toppen reagiert und hatte an den
Seitentrieben nur sehr kleine Blüten. Das Verhältnis zwischen Blüten und blatt-masse war sehr
überdurchschnittlich hoch. Die Sorte benötigte ungefähr 8 Wochen um ernte reif zu sein.

Aroma/Rauch:
Die getrockneten Blüten haben (nach dem Zerkleinern) leicht scharf und nach verschiedenen Gewürzen
gerochen. Der Geruch hat mich stark an eine Northern Lights erinnert.

Wirkung:
Die Wirkung der Sorte war vor allem körperlich entspannend. In den ersten Minuten des Rausches
wirkte die Sorte vor allem auf den Köper. In dieser Phase stellte sich eine starke
muskelentspannung ein. Nach wenigen Minuten ging das High auch leicht in den Kopf und wirkte dort
leicht entspannend. Trotz der Indica lastigen Wirkung nahm man seine Umwelt noch relativ klar wahr.
Die Wirkungsdauer lag bei ca 2 - 3 Stunden. Am Ende des Rausches war man sehr stark entspannt und
leider auch sehr müde !!

Fazit:
Leider kann ich die Kosher Kush wegen ihres schlechten Wachstums und des sehr geringen Ertrags kaum
weiterempfehlen. Selbst die Art des Highs war aus einer Sicht sehr langweilig und zu stark Indica
lastig. Da gibt es wesentlich günstigere Sorten auf den Markt, die nur halb so viel Kosten und
wesentlich mehr abwerfen.
(08.04.2019, 13:13)

Attached images