› Indoor

Jack Berry F2 (Sannie's Seeds) :: StrainReview :: Indoor

Plant-Profile about Jack Berry F2 (by Sannie's Seeds)

This Plant-Profile is a individual expression by , uploaded at the 24.12.2011.

Information about the growth of the plants:

Flowering Time Indoor
Between 55 an 65 days (Average: 60 days.)
Stretch after the initiation of flowering
±125 Percent
Initiation of flowering onto around 100 cm. - Final Height onto around 225 cm.
Growth Behavior
Stretch
Strong
Sturdy
Fast
Side Branches
extremely little amount; short to average as well as very thin and meager.
The plants of this Cannabis-Strain...
...can be placed close together.
...do not need much care.
...do not need much fertilizer.
...are not vulnerable to fungal diseases.
...are not susceptible to mold.
...looks and grow more like a Indica.
...are well suited for a SoG (See of Green).
...are well suited for a ScroG (Screen of Green).
...are a good choice for beginners.
...are well suited to Supercropping.
...build hardly ordinary buds on the side branches.
...respond well to the pruning of the main stem.
...should get 24 hours light into the growth period.

Harvest, Yield, Taste, Aroma, strength and effectiveness

Yield / Quantity
The crop of this strain is ordinary.
Buds / Leaves
The ratio of buds to leaves is absolute peak.
Bud Structure
The dried buds are hard and compact.
Strength / Lasting Effect
The weed is very strong and long lasting.
Tolerance Built
quasi not any tolerance education.

General Impression

Jack Berry F2 (Sannie's Seeds)
(Indoor)

is all together extremely good and very recommendable
(On average 9 Points onto a scale between 0 and 10 !)

Additional Information

GonzoBot2 says

Wichtig: Ich beschreibe hier die JB F3 aus dem Indica Pack. Die F2 gibt es nicht mehr zu kaufen.

Die JB hat eine Eigenschaft, die man auf jeden Fall beachten sollte. Die Pflanze bildet kaum Seitentriebe und trägt alle Ernte am obersten Drittel der Pflanze. In einem SoG (also unbeschnitten) sollte die JB nicht zuviel Vegi bekommen, da sie davon schlicht nicht profitiert. Die Pflanze wird zwar länger und trägt auch etwas mehr, allerdings verpufft die meißte Vegi in einem langen Stamm. Besser ist es, die Pflanze ohne Vegi in den SoG zu stellen oder wenige Pflanzen etwas länger zu veggen und dabei zu beschneiden/supercroppen etc.
Die Buds selbst sind wunderbar fest und dicht.

Obwohl die Sorte als "daytime weed" empfohlen wird, so war sie mir als gestandenem Raucher sowohl nach 7 als auch nach 8 Wochen doch eine Spur zu narkotisch für dieses Label. Der stone ist hart und tief, kommt schnell und wuchtig. Grinsen macht sich breit und Musik wird benötigt, genauso wie ein Glas Wasser und eine Tüte Chips. Sehr "fetter" und "verpeilter" Stone. Dabei raucht sich das Weed wie Candy. Die Blueberry sticht klar und deutlich heraus, bekommt aber durch die Jack eine angenehm zitronige Säure. Wer auf dem Land aufgewachsen ist, wird eine überraschend deutliche Sauerampfernote schmecken und riechen können. Im Gegensatz zur Blue Cheese war das Aroma auch bei andauerndem Abusus nicht nervig.

Ich würde diese Sorte medizinischen Rauchern empfehlen, die neben einer starken, überdurchschnittlichen Potenz auch eine geschmacklich anspruchsvolle und trotzdem milde Sorte suchen. Nebenbei waren gute 75% der Phenos "blue" und waren optisch ein Hochgenuss. Der grüne Pheno unterscheidet sich nicht in der Potenz, hat aber eine Kakao-Note im Hintergrund.

Wer neben einem A+++ Geschmack aber auf eine starke oder zumindest ausgeprägt aktivierende Komponente im Wirkspektrum Wert legt, sollte lieber zu einer anderen Sorte greifen.

Für Indica Freaks eine großartige Wahl für einen Sog oder ScroG. Die Angabe "mittelmäßiger Ertrag" bezieht sich auf eine ca. 4 Wochen Vegi mit 600W MH, unbeschnitten.
(25.12.2011, 15:40)