SeedFinder
Database
Breeders
Female Seeds
C99
Reviews
Outdoor
User-Review

C99 (Female Seeds) :: StrainReview :: Outdoor :: No.01466205949053635 by herdudeheit :: Long, stretched, fastly blossoming, sativa-dominant Phenotype

Plant-Profile about C99 (by Female Seeds)

This Plant-Profile is a individual expression by , uploaded at the 21.11.2017.

Information about the growth of the plants:

The weather in the growing area:

Cannabis-Plants into this zone can be cultivated from April to October. The plants will start flowering around July when the days slowly become shorter.

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Temp. cold cold cold warm warm warm warm warm warm warm cold cold
Precip. humid humid humid arid arid arid arid arid arid humid humid humid
Sunshine 8.9 10.3 11.9 13.7 15.2 16 15.5 14.1 12.3 10.6 9.1 8.4
Phase x x x grow grow grow bloom bloom bloom bloom x x
Harvest Time Outdoor
Middle of September in ClShβ climates at the northern hemisphere.
Climate zones according to the SeedFinder classification with actual data from 1986-2009
Growth Behavior
Stretch
Like a christmas tree
Side Branches
average to many; slightly above average length as well as slightly above average strongness.
The plants of this Cannabis-Strain...
...can be placed close together.
...do not need much care.
...need much fertilizer.
...are susceptible to mold.
...looks and grow more like a Sativa.
...are a good choice for beginners.
...respond well to the pruning of the main stem.

Harvest, Yield, Taste, Aroma, strength and effectiveness

Yield / Quantity
The crop of this strain is slightly above average.
Buds / Leaves
The ratio of buds to leaves is super.
Bud Structure
The dried buds are slightly below average.

General Impression

C99 (Female Seeds)
(Outdoor; Long, stretched, fastly blossoming, sativa-dominant Phenotype)

is all together extremely good and very recommendable
(On average 9 Points onto a scale between 0 and 10 !)

Additional Information

herdudeheit says

habe einen dürren schon völlig ausgewachsenen clone mit schlechter wurzelbildung von einer überfälligen muttepflanze auf steinwolle bekommen...hab den clone nach der 5. internode gekappt und in erde gesetzt...am 7/8 mai leider unerwartet nachtfrost bekommen...hat sich dann für 7 wochen in eine blühtephase bei nur 35cm höhenwachstum verabschiedet(ich glaub es war der frost weil die 2 andere sorten genau gleich reagiert haben)...von anfang juli bis anfang august dann weggeschossen(120cm wachstum in 4 wochen)...leider pilzbefall(bei der clonequalität aber kein wunder)...hat anfang august bei ziemlich exakt 15h astronomischer tageslänge auf 48 NL mit der regulären blühte begonnen und war nach 6 1/2 wochen mitte september durch...das beschneiden hat zu 5 exakt gleich hohen haupttrieben geführt...190cm endgröße...sehr große eher mittel kompakte blühten mit extremer harzproduktion(das harzigste sativa lastige gras in meiner 20 jährigen outdoor tätigkeit)...richt sehr süß etwas nach moschus(skunk!)...leider extrem schimmelanfällig(bei der grundgenetik eigentlich kein wunder)sowohl an der staude als auch beim trocknen...die hauptbuds unbedigt beim trocknen zerteilen...

werde nächste saison mehrere C99 aus solider genetik anbauen...
sollte sich der erntezeitpunkt und die blühtenqualität einigermaßen stabil wiederholen dann wird C99 mein absolutes outdoorschätzchen...

gruß

susi

updates von der verkostung oct. 2017: sehr uplifting, weich, farbig und spaßig aber nicht trippig...wurde als ziemlich stark eingeschätzt...weicher,angenehmer rauch...richt wirklich nach pineapple/multivitaminsaft...einige seeds in den buds gefunden aber zu vernachlässigen...

allgemeine meinung: top strain...
(21.11.2017, 15:51)